Spvgg Bad Teinach-Zavelstein 1930 e.v.
Spvgg Bad Teinach-Zavelstein 1930 e.v.

Spielberichte

Sa. 23.10,2021
Der zweitplatzierte VfB Effringen gegen den Tabellendritten aus Zavelstein, so lautete der letzte Spieltag der Vorrunde.Die
Effringer lagen in der Tabelle einen Punkt vorne,doch die TZ - Jungs wollten die Runde unbedingt als zweiter abschließen,
Und so legten sie auch los, nach 12 Spielminuten stand es durch Tore von Matti (1.) und  zweimal Elias (4./12,) schon 0:3 Tore für den TZ .
In der 14 Min. verkürtzten die Effringer per Strafstoß auf 1:3 Tore was Gleichzeitig auch der Pausenstand war.
Die zweite Spielhälfte versprach Spannung . Das 1:4 Tore durch Samuel (30.) machte die Effringer noch wütender als sie sowiso
schon waren.Vom Anspiel weg erzielten die Effringer das 2:4 Tore,doch nur drei Minuten später erhöte Elias (34.) auf 2:5 Tore für
den TZ.Ein irres Spiel !! Das 3:5 Tore für die Effringer machte es wieder spannend.Es ging hin und her, mit Chanchen auf beiden Seiten.
In der 43.Spielminute erhöte erneut Elias auf 3:6 Tore für den TZ .Noch sieben Minuten ! Die Effringer machten Druck.Der Anschlusstreffer
in der 49.Minute zum 4:6 Tore machte es wieder Spannend .Die erste Minute der Nachspielzeit und es Stand plötzlich 5:6 Tore ,
Der Schiedsrichter zeigte vier Minuten Nachspielzeit an . Die letzten Minuten stand der TZ hinten drin ,die Jungs kämpften und warfen
sich in jeden Schuß.So brachten sie das Spiel mit einem verdientem 5:6 Tore Sieg nach Hause.Gratulation an die Mannschaft zum
zweiten Tabellenplatz.
Für den TZ am Ball: Ron,Felix,Noel,Vincent,Lion,Henri,Samuel,Alex,Elias,Ole und Matti

 

 

Sa. 2.10,2021
Tor Festival in Zavelstein. Am Samstag den 2.10.2021 hatte die E-Jugend ihr erstes Heimspiel in dieser Runde. Gegner war die SGM Nordschwarzwald. Die Partie fing nicht gerade berauschend an für den TZ. In der 1.Spielminute lag der TZ schon 0:1 zurück. Nur wenige Minuten später in der 4.min. hieß es 0:2. Es war wie eine Woche zuvor, die Anfangsphase war komplett verpennt. Doch der TZ kam mit Vollgas zurück. In der 7.min. verkürzte Samuel zum 1:2 und 3.min später war es wieder Samuel der zum 2:2 traf. Es war Feuer in der Partie. Die Offensiv- Abteilung Samuel, Matti und Elias legten los. In der 16.min traf erneut Samuel durch einen herrlichen Distanzschuss zum 3:2. Wieder mal brauchte der TZ bis er ins Spiel kam. Die Abwehr um Noel, Ron, Sedrik, Lion, Henri und Elias Klein stand auf einmal auch besser. In der 21.min erhöhte Elias auf 4:2 nun war der TZ am Drücker. Doch durch eine Unachtsamkeit in der 25.min verkürzte der Gegner nochmal mit dem Pausenpfiff auf 4:3. Die zweite Hälfte begann recht schleppend, die Torhüter Felix und Vincent waren in einigen kritischen Situationen zur Stelle. In der 41.min. erhöhte Lion nach einer schönen Kombination auf 5:3. Doch wer dachte jetzt wird es einfach der hatte sich getäuscht. Im Minutentakt fielen jetzt die Tore. In der 42 min verkürzten die Gäste wieder auf 5:4. In der 44min erhöhte Elias wieder auf 6.4. In der 46 min. machte Samuel das 7:4. Das 7:5 in der 48 min machte es wieder spannend . Es war völlig verrückt, ein hin und her mit einigen Aluminiumtreffer vom TZ. Doch die Befreiung in der 49 min. durch Samuel brachte die Erleichterung. Mit einem Schuss von der Mittellinie stand es 8:5. Was für ein geniales Tor. Das 8:6 von der SGM Nordschwarzwald in der 50 min. war nur noch Ergebnis Kosmetik. Ein super Spiel von den Jungs

Hier finden Sie uns

Spvgg Bad Teinach-Zavelstein
Speßhardter Str. 27

75385 Bad Teinach-Zavelstein


Routenplan

Sportheim

Telefon: 07053/8942

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Spvgg Bad Teinach-Zavelstein