Spvgg Bad Teinach-Zavelstein 1930 e.v.
Spvgg Bad Teinach-Zavelstein 1930 e.v.

Berichte

Sa. 13.07. 2019

Bambini Turnier
Beim letzten Turnier vor der Sommerpause waren die Bambinis vom TZ zu Gast in Alzenberg.
Bei strömenden Regen wurde gegen die Mannschaften aus Alzenberg, Wildberg und Hirsau gespielt.
Diese drei Teams waren jeweils mit zwei Mannschaften angetreten, sodass wir sechs Spiele zu absolvieren hatten.
Gleich im ersten Spiel gegen die Heimmannschaft aus Alzenberg legten die Jungs los wie die Feuerwehr und man führte schon nach drei Minuten mit 2:0 Toren trotzdem reichte es in diesem Spiel nur zu einem gerechten 2:2 Unentschieden.
Im zweiten Spiel gegen den TSV Wildberg1 klappte es besser man siegte klar mit 4:2 Toren.
Nun wartete wieder der FC Alzenberg/Wimberg 2 auf uns  auch in diesem Spiel siegten die Jungs mit 1:0 Toren.
Nachdem nun der Regen ein wenig nachließ, mussten wir gegen den TSV Wildberg 2 antreten. Aber an diesem Nachmittag spielte der TZ einfach zu stark auf und siegte auch in diesem Spiel mit 3:0 Toren.
Als Nächstes war das fünfte Spiel an der Reihe und zwar gegen den
VFR Hirsau/Ernstmühl 1. Der Sieg ging erneut an uns und das Spiel endete mit 2:0 Toren.
In der letzten und gleichzeitig schwierigsten Partie des Tages wartete der VFR Hirsau 2 auf uns. In diesem hart umkämpften Spiel siegten wir erneut durch eine super Mannschaftsleistung mit 2:1 Toren.
Ein sehr erfolgreiches Turnier, wo zum Abschluss noch jeder eine Medaille bekam, was natürlich das Highlight war .
Für den TZ spielten Julius, Jonas, Marcel, Elias, Henri, Lovis, Paul und Matti

 

30.06.2019

Bambini Libella – Cup

Am Sonntag waren unsere TZ Bambinis bei hochsommerlichen Temperaturen
in Hochdorf beim Libella - Cup zu Gast.
Im ersten Spiel des Turniers mussten wir gleich gegen den Gastgeber VFL Hochdorf
antreten und  wie so oft auch schon in der Vergangenheit, waren wir im ersten Spiel noch nicht
richtig  im Bilde und verloren verdient mit 1:2 Toren.
Das zweite Spiel gegen den TSV Dettingen lief schon besser und wir spielten
2:2 Unentschieden, mit etwas mehr Glück hätte man dieses Spiel auch gewinnen können.
Jetzt war erst mal eine Pause angesagt bei der die örtliche Feuerwehr die Kinder mit Wasser
abkühlte, was die Kinder natürlich sehr gerne annahmen. Fußball und Wasser die perfekte
Mischung .
Nun ging es gegen einen altbekannten Gegner weiter  der TSV Haiterbach wartete auf uns.
Die Haiterbacher hatten aber an diesem Sonntag nicht den Hauch einer Chance und wurden
mit 5:1 Toren vom Platz gefegt. Jetzt waren die TZ Jungs warm geschossen, gleich
im nächsten Spiel gegen den SV Neustetten ging es weiter wie es gegen Haiterbach aufgehört
hatte.  Mit 6:2 Toren marschierten unsere Jungs weiter voll Gas durch das Turnier. Nun durfte
die Feuerwehr nochmal mit ihrem Wasserschlauch  die Kinder abkühlen, was bei den Temperaturen
wieder gerne angenommen wurde.
Im letzten Spiel des Tages gegen den SV Rangendingen, erkämpften  sich die TZ Bambinis
nochmal einen Sieg mit 3:2 Toren .Bei der anschließenden Siegerehrung bekamen sie noch
einen Pokal überreicht der als Abschluss an einen tollen und heißen Tag freudestrahlend  angenommen
wurde.
Für den TZ am Ball waren
Felix ,Vincent, Lovis, Matti ,Lion, Julius und Jonas

 

Samstag 11.5.2019

Bambini- Spieltag in Nagold

 

Die Bambinis vom TZ waren, nachdem der erste Spieltag dem Wetter zum Opfer fiel,in Nagold, beim zweiten Spieltag zu Gast.

Im ersten Spiel gegen die Hausherren des Vfl Nagold, konnten wir uns knapp mit 1:0 durchsetzen.

Das zweite Spiel gegen den TSV Haiterbach schenkten wir dagegen leichtfertig mit 1:3 Toren her.

Im dritten Spiel gab es ein Derby gegen den FC Alzenberg/Wimberg, wo wir nach kurzer Zeit mit 0:2 Toren zurück lagen, die Jungs kämpften sich aber zurück und drehten das Spiel noch zu einem 4:2 Sieg.

Der nächste Gegner wartete aber schon, der SV Deckenpfronn wurde aber ganz souverän mit 2:0 besiegt. I

m fünften Spiel des Tages war der TSV Simmersfeld unser Gegner hier erkämpften wir uns einen 2:1 Sieg.

Im letzten Spiel des Tages hieß unser Gegner Vfl Ostelsheim, auch hier gaben die Jungs nochmal alles und siegten mit 2:0 Toren.

Ein erfolgreicher und anstrengender Samstagvormittag bei richtigem Fußballwetter ging zu Ende.

Für den TZ spielten

Felix, Matti, Paul, Henri und Lion

 

Samstag 9.3.2019

 

Die TZ -Bambinis waren bei ihrem letzten Hallenturnier vor der Feldspielrunde in Althengstett beim Hallencup

zu Gast . Das vom SV Althengstett veranstaltete Turnier wurde mit Vollbande gespielt und war ein echter

Höhepunkt in der abgelaufenen Hallensaison.

Im ersten Spiel gegen den SV Oberkollbach gab es gleich den ersten Sieg mit 6:1 Toren ein echter Traumstart .

Das zweite Spiel des Nachmittags gegen die SF Gechingen konnten wir mit 3:0 Toren gewinnen .Nach einer

45 minütigen Pause hieß der nächste Gegner Vfl Sindelfingen ein sehr starker Gegner der uns alles abverlangte

nach dem wir überraschend zwei mal in Führung gegangen sind, bekammen wir eine Minute vor Schluß noch den Gegentrefferzum 2:3 das die erste Niederlage bedeutete.

Dieses Spiel kostete richtig Kraft, so das wir das nächste Spiel gegen den TSV Schaffhausen etwas überraschend mit 1:3 Toren verloren. Die Jungs waren durch die Vollbande und das harte Spiel gegen Sindelfingen stehend KO .

Nach einer Pause war im letzten Gruppenspiel der bis zu diesem Zeitpunkt ungeschlagene VFL Stammheim

unser Gegner . In diesem Spiel und nach der Pause hatten unsere Jungs wieder Kraft getankt und erkämpften

einen überraschenden 2:1 Sieg.Bei dem nun folgendem Platzierungsspiel gegen die

Kickers Pforzheim siegten wir mit 3:2 Toren . Wieder mal eine super Leistung von den Jungs

 

Für den TZ am Ball

Felix,Matti ,Vincent,Henri und Lion

Samstag 23.2.2019

 

Am Samstag den 23.2.2019 waren unsere TZ Bambinis beim Hallenturnier des TSV Ehningen zu Gast .

Das Turnier war mit  Mannschaften aus

dem Böblinger Raum sehr gut besetzt.

Im ersten Spiel gegen die Gastgeber aus Ehningen konnten wir gleich

einen 6 :1 Sieg einfahren.

Das zweite Spiel gegen Gärtringen verloren wir unglücklich mit 2:3 Toren.

Die SGM Hochdorf-Vollmaringen war der nächste Gegner der TZ -Jungs

die waren uns allerdings überlegen und besiegten uns mit 1:3 Toren.

Nach einer kleinen Pause war im letzten Spiel die Mannschaft

aus Böblingen unser Gegner .Die TZ -Jungs wollten im letzten Spiel nochmal

zeigen was sie können und erkämpften einen 2:1 Sieg.Ein toller Vormittag

und eine super Bambini Mannschaft.

Für den TZ spielten.

Vincent,Felix,Henri,Lion,Matti und Paul

 

 

Sonntag 20.1.2019

Bambini Hallenturnier in Haiterbach

 

Am Sonntag nahmen unsere TZ-Bambinis am Hallenturnier in Haiterbach teil.

Es gab insgesamt 3 Gruppen a 5 Mannschaften.

Das erste Spiel verloren wir knapp mit 4:3 gegen die SpVgg Wart-Ebershardt.

Die zweite Begegnung an diesem Sonntag mit der SG Jettingen 1 konnten wir allerdings mit einem Ergebnis von 2:4 für uns entscheiden.

Als nächstes folgte das Spiel gegen den VfL Herrenberg 2, das wir 5:2 verloren.

Das letzte Spiel gegen den VfR Beihingen konnten die Jüngsten vom TZ ein 1:1 Unentschieden rausholen.

Es spielten Finn, Felix, Matti, Vincent und Henri, die alle zum Einsatz kamen.

 

Sonntag 21.10.18

Bambini Spieltag in Oberjettingen

 

Am Sonntag waren unsere TZ Bambinis in Oberjettingen

beim letzten Spieltag der Vorrunde zu Gast.

Gleich im ersten Spiel bekamen wir es mit dem VfL Nagold zu tun, doch

Dank einer sehr guten und geschlossenen Mannschaftsleistung

konnte den Nagoldern ein 1:1 abgerungen werden.

Im zweiten Spiel gegen den SV Althengstett setzten sich die  TZ Jungs

in einem engen Spiel mit 2:1 durch.

Im dritten Spiel gegen einen völlig überforderten TSV Rohrdorf siegte

der TZ mit 7:0, wobei hier sicherlich zu erwähnen ist das der TSV ausschließlich mit dem jüngeren 2013-er Jahrgang spielte.

Voller Euphorie ging man ins vierte Spiel gegen den VfR Beihingen,

diese holten uns allerdings recht schnell auf den Boden der Tatsachen zurück

und schickten uns mit 1:4 vom Platz.

Im letzten Spiel des Tages konnten die TZ Jungs nochmal zeigen

was sie drauf haben und siegten ganz cool mit 3:0 gegen Oberjettingen.

 

Für den TZ spielten Matti, Henri, Lovis und Paul

 

Samstag 13.10.2018

Bambini Spieltag in Beihingen

 

Am Samstag richtete der VfR Beihingen den 3. Spieltag der Bambinis aus.

Bei erstaunlich warmem und sommerlichem Wetter zeigten unsere Bambinis vom TZ aufs Neue ihr Können und ihre Freude am Fußball.

Das erste Spiel gegen den SV Oberkollwangen konnten die Jungs souverän mit einem 1:2 für sich gewinnen.

Darauf folgte ein deutlicher Sieg gegen die Spfr. Gechingen II mit 4:0.

Gegen den TSV Simmersfeld konnten wir uns mit einem 5:3 Sieg durchsetzen. Auch das vierte Spiel gegen den SV Gültlingen haben unsere Kleinsten vom TZ mit 2:1 gewonnen.

Im nächsten Spiel, gegen SV Deckenpfronn, gewannen wir mit 3:2. Im letzten Spiel gegen TSV Öschelbronn I merkte man deutlich dass die Kraft der Jungs nachließ. Doch sie gaben bis zum Schluss alles und konnten so ein gutes 2:2 Unentschieden rausholen.

Der dritte Spieltag verlief für unsere Bambinis, mit fünf Siegen und einem Unentschieden, absolut lobenswert.

Es spielten Vincent, Felix, Paul, Matti, Ruben und Finn, die natürlich alle zum Einsatz kamen.

Hier finden Sie uns

Spvgg Bad Teinach-Zavelstein
Speßhardter Str. 27

75385 Bad Teinach-Zavelstein


Routenplan

Sportheim

Telefon: 07053/8942

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Spvgg Bad Teinach-Zavelstein